Südostasien | Bangkok to Singapore - Bangkok to Singapore 18-39

Fernreisen | 18-39 Jahre

Schlemmt an den Straßen Singapurs, Bangkok und weiteren Stopps der Tour durch Südostasien. Die Highlights dieser Abenteuer-Reise erlebt ihr gemeinsam in einer Gruppe und könnt so nicht nur neue Freundschaften schließen sondern das einmalige Erlebnis einer Gruppenreise hautnah erleben. Erkundet Bergvölker und weiße Traumstrände. Wandert wo ihr wollt und fragt euren Gruppen Leiter wo ihr am besten essen und besondere Spots entdecken könnt. 

Highlights inklusive:

  • Fahrt mit einem traditionellen Bambusfloß
  • Wanderung zu abgelegenen Bergdörfern
  • Besuch einer Teeplantage der Cameron Highlands
  • Khao Sok Nationalpark

Reiseverlauf Südostasien on a shoestring: Tag 1-21

suedostasien-mapTag 1: Bangkok

Kommt zu einer von euch gewählten Uhrzeit in Bangkok an. Am Anreisetag sind keine Aktivitäten geplant - das heißt für euch, dass ihr auf eigene Faust einige Highlights Bangkoks erkunden könnt. Entspannt den Tag um euch an das feuchte Klima und die hektischen Gegebenheiten der Metropole zu gewöhnen. Am Abend trefft ihr euch das erste Mal mit eurer Reisegruppe und dem Gruppen Leiter. Nach ein paar organisatorischen Details wird euch der Tourverlauf erklärt.
Unterkunft: Bangkok Centre Hotel (oder ähnlich)
Keine inbegriffenen Mahlzeiten

Tag 2: Bangkok – Chiang Mai

Ihr erkundet heute einige Hotspots Bangkoks und könnt optional den Wat Po Tempel oder die offizielle Residenz des Königs, die aus vielen Gebäuden, Hallen, Gärten und Höfen besteht, besichtigen. Am Ufer des Chao Phraya Flusses kann man den Tempel des Smaragd Buddha sehen. Zweite Option ist eine Fahrt mit einem Longtail-Boot auf dem Fluss. Auf der Fahrt seht ihr auch den Palast und viele Wolkenkratzer der Stadt. Am Abend steigt in den Nachtzug nach Chiang Mai, in dem ihr dementsprechend auch übernachten werdet.
Unterkunft: Nachtzug
Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück
Hinweis: während der Monsunzeit kann es im thailändischen Zugverkehr zu Störungen kommen, sodass in einem solchen Fall auf alternative Transporte umgestiegen wird.

suedostasien-chiangmaiflussTag 3: Chiang Mai

In der Stadt erwarten euch zwei Street Food Crawls mit eurer Gruppe. Hier könnt ihr exotische Genüsse kennenlernen, die in westlichen Städten eher nicht angeboten werden. Holt euch leckere Früchte oder andere spezielle Knabbereien. Euer CEO wird euch tolle Stände und Orte zeigen, an denen man leckere Speisen geboten bekommt. Optional könnt ihr euch einen Kochkurs buchen, in dem ihr lernt, wie man die besten Thai-Gerichte selber zubereitet. Wer lieber entspannen möchte, gönnt sich eine der berühmten Thai-Massagen. Etwas Aktivere stretchen sich und hält die Pose beim Yoga. Für Kulturinteressierte gibt es eine Besichtigung des Doi Suthep Tempels – erklimmt 300 Stufen um den Tempel zu erreichen und belohnt euch mit einer unvergesslichen Aussicht. Mit etwas Glück hört ihr den Gesang der Mönche.
Unterkunft: Chiang Mai Gate Hotel (oder ähnlich)
Keine inbegriffenen Mahlzeiten

Tag 4: Chiang Mai – Ban Mae Jok

Ihr werdet am Hotel abgeholt und fahrt ca. 4 Stunden bis ihr Ban Mae Jok erreicht. Ein kurzer Zwischenstopp muss an der Polizeistation gemacht werden, um euch das Dokument zur Wanderung stempeln zu lassen. Nach der Ankunft habt ihr die Möglichkeit einen lokalen Markt zu besuchen bevor wir zum Mittagessen anhalten. Wandert durch zerklüftete Wälder und erlebt die wunderbare Vielfalt der gesamten Region. Jedes Dorf hat seine eigene Sprache, Glaubenssystem, Kleidungsstil und Traditionen, die allesamt einzigartig sind und euch staunen lassen. Euer CEO wird die Lebensmittel mitbringen und die Verantwortung für die Mahlzeiten übernehmen.
Unterkunft: einfach Unterkunft
Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück, Mittag- und Abendessen

suedostasien-locallunchTag 5: Ban Mae Jok – Pa Khao Lam

Eine 2-3-stündige Wanderung wartet heute auf euch. Ihr geht gemeinsam durch die Wälder und zum Mittagessen. Danach geht ihr gemeinsam zu einem Karen-Dorf um etwas über Korbflechterei und Schalmacherei zu lernen. Nach ein paar weiteren Trekking-Stunden erreicht ihr das nächste Dorf, in dem ihr auch schlafen werdet.
Unterkunft: einfache Unterkunft
Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück, Mittag- und Abendessen

Tag 6: Pa Khao Lam – Chiang Mai

Nach dem Frühstück verlasst ihr das Dorf mit einem Bambusfloß und legt zwischendurch einige Stopps in anderen Dörfern ein. Nach dem Mittagessen wartet der Van bereits auf euch um zurück nach Chiang Mai zu fahren. Dort habt ihr freie Zeit um mehr von der Stadt zu sehen. Sicher werdet ihr euch in Kleingruppen oder auch mit allen zusammen tun um gemeinsam mehr zu erkunden und zu Abend zu essen.
Unterkunft: Chiang Mai Gate Hotel (oder ähnlich)
Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück und Mittagessen

Tag 7: Chiang Mai – Bangkok

Entscheidet euch für einen Shoppingbummel, eine Thai-Massage oder besichtigt einen der vielen Tempel im entzückenden Chiang Mai. Seit dem 14. Jahrhundert gilt die Stadt als wichtiges buddhistisches Zentrum mit über 300 Tempeln. Lasst die Seele in einem Café der Altstadt baumeln, bevor es am Abend wieder in den Nachtzug geht um zurück nach Bangkok zu gelangen.   
Unterkunft: Nachtzug
Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück

suedostasien-watphotempelTag 8: Bangkok

Der Tag in Bangkok steht euch zur freien Verfügung, sodass ihr hier die Dinge erledigen könnt, die ihr an Tag 1 und 2 nicht geschafft habt. Egal ob Massage, Bootsfahrt auf dem Fluss, Tempelbesichtigung oder Museumbesuch – hier wird jeder etwas finden, das nach seinem Geschmack ist. Denn die Sehenswürdigkeiten Bangkoks sind endlos.
Unterkunft: Bangkok Centre Hotel (oder ähnlich)
Keine inbegriffene Mahlzeiten

suedostasien-tuktukTag 9: Bangkok – Surat Thani

Den Tag verbringt ihr noch in Bangkok. Ihr könnt auf eigene Faust etwas erleben oder schließt euch mit mehreren zusammen und verbringt einen letzten Tag in der wohl aufregendsten Stadt Thailands. Abends steigt ihr in den Nachtzug nach Surat Thani und übernachtet in dem Schlafwagen um ausgeruht das „Tor zum Süden“ zu bestaunen.
Unterkunft: Nachtzug
Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück

suedostasien-kohyaoyaistrandTag 10: Surat Thani – Khao Sok

Nach dem Ausstieg in Surat Thani steigt ihr in einen lokalen Bus ein, der euch nach 3,5 Stunden Fahrt in Khao Sok herauslässt. Jetzt wartet freie Zeit auf euch, um die Schönheit der Umgebung und des Nationalparks zu erkunden. Entweder ihr geht wandern oder chillt euch in am Flussufer in eine Hängematte und beobachtet Affen bei ihrem Nachmittagsbad.
Unterkunft: Khao Sok Rainforest Resort (oder ähnlich)
Keine inbegriffenen Mahlzeiten

Tag 11: Khao Sok – Koh Samui

Nach dem Frühstück geht es in den Bus und zurück nach Surat Thani, von wo ihr die Fähre nach Koh Samui nehmt. Auf der Insel im Golf von Thailand angekommen, steht euch frei ob ihr die weißen Sandstrände oder das kristallklare Meerwasser genießt. Diese Kulisse ist einfach ein Traum und genauso oder vielleicht noch schöner als in euren Träumen. Kokospalmen und frische (Meeres-)Früchte sind nur zwei Dinge, die euch hier erwarten.
Unterkunft: The Avenue Samui Chaweng (oder ähnlich)
Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück

suedostasien-kohhaschwimmenTag 12: Koh Samui

Bei einer Inselhopping-Tour durch die Ang Thong Marine Parks mit seinen 42 traumhaften Inseln genießt ihr das wunderschöne Panorama. Die Inseln sind für ihre Artenvielfalt bekannt. Auch hier gibt es Ebbe und Flut und ihr solltet unbedingt schnorcheln gehen, wenn die Flut kommt. Denn so kommt ihr auf jeden Fall einen Großteil der besonderen Fische und Meerestierchen zu Gesicht.
Unterkunft: The Avenue Samui Chaweng (oder ähnlich)
Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück und Mittagessen

Tag 13: Koh Samui – George Town

Macht euch bereit für einen langen Reisetag, denn heute überquert ihr die Grenze nach Malaysia. Doch erst nehmt ihr eine Fähre zurück zum Festland und macht euch in einem Privatfahrzeug auf den Weg zur „Perle des Orients“ – Penang/George Town. Mit dem heutigen Tag könnt ihr ein weiteres Land auf eurer Bucketlist streichen und euch über ein bisschen mehr Tinte im Reisepass erfreuen.
Unterkunft: Grand Swiss Hotel (oder ähnlich)
Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück

Tag 14: Penang/George Town

Der Tag steht euch zur freien Verfügung. Geht auf Erkundungstour der Natur oder besucht ein Museum um mehr über die Geschichte Malaysias zu erfahren. Für einen fantastischen Überblick über die Stadt könnt ihr einen der sieben Hügel von Penang Hills besuchen. Hier gibt es auch außergewöhnliche Flora & Fauna, wie fleischfressende Pflanzen und Drongos, zu entdecken. Neben Tempelbesuchen, der Indischen Straße und einer Besichtigung eines Clans gibt es unzählige Möglichkeiten.
Unterkunft: Grand Swiss Hotel (oder ähnlich)
Keine inbegriffene Mahlzeiten

Tag 15: Penang/George Town – Chenderoh Lake

 Nach einer 2-3-stündigen Fahrt erreicht ihr eine Gastfamilie in der Nähe des malerischen Sees. Ihr genießt die Landschaft und verbringt den Abend gemeinsam mit eurer Gastfamilie. So lernt ihr die Kultur, die Lebensweise und das lokale Essen noch besser kennen.
Unterkunft: Suka Suka Homestay
Inbegriffene Mahlzeiten: Abendessen

suedostasien-maiphamonvillageTag 16: Chenderoh Lake – Cameron Highlands

Nach ca. 3 Stunden mit dem Privatfahrzeug erreicht ihr die Cameron Highlands. Macht euch los auf einen Spaziergang auf einem der gut markierten Wanderwege, besucht die Teeplantagen und genießt dabei die etwas kühleren Temperaturen. Euer CEO macht mit euch einen Orientierungslauf über ca. eine Stunde. Er wird euch zeigen wie ihr Supermärkte, Hauptplätze und Geldautomaten finden könnt. Ihr könnt euch eine Regenwald-Expedition durch die Highlands buchen, während der ihr die exotische Flora und Fauna bestaunen könnt. Mit etwas Glück entdeckt ihr die größte Blume der Welt – die Rafflesia. Ihr macht Stopp an einem Wasserfall, in dem ihr baden gehen könnt und besucht eine Reptilienfarm.
Unterkunft: Father’s Guest House (oder ähnlich)
Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück

Tag 17: Cameron Highlands – Kuala Lumpur

Nach einer 205km langen Fahrt mit einem örtlichen Bus erreicht ihr Kuala Lumpur. Entscheidet euch für eine Stadtrundfahrt, besucht die bekannten Petronas Tower oder das Islamic Arts Museum. Ihr habt ausreichend Zeit um die beeindruckende Architektur der Stadt und den faszinierenden kulturellen Mix zu erleben. Dies alles verleiht der Stadt ein kosmopolitisches Flair. Das geschäftige Treiben der Stadt wartet auf euch!
Unterkunft: Mayview Glory Hotel (oder ähnlich)
Keine inbegriffenen Mahlzeiten

suedostasien-kualalumpurtowerTag 18: Kuala Lumpur

Wer an Tag 17 in Kuala Lumpur nicht alles geschafft hat, hat an diesem Tag noch genügend Zeit. In dieser Stadt ist für jeden etwas dabei. Bei der Besichtigung des 88-stöckigen Zwillingsgebäudes der Petronas Tower werdet ihr mit einem unvergesslichen Blick auf die Stadt belohnt. Die Geschichte der indigenen Völker des Landes erfahrt ihr im Orang Asli Museum. In Gombak lernt ihr die Serie der 400 Millionen Jahre alten Kalksteinhöhlen und Höhlentempeln der Batu-Höhlen kennen.
Unterkunft: Mayview Glory Hotel (oder ähnlich)
Keine inbegriffenen Mahlzeiten

Tag 19: Kuala Lumpur – Melaka

Heute wartet die 3 Stunden entfernte alte Hafenstadt Melaka auf euch. Die engen Gassen der historisch bedeutenden Stadt locken euch mit vielen Geschäften, Cafés und Ladenhäusern. Es gibt Tempel, Kirchen, Moscheen und Festungen zu entdecken. Optional könnt ihr eine Bootstour buchen. Einfach Platz nehmen, relaxen und das verjüngte Flussufer mit den neuen Gebäuden und bedeutendsten Sehenswürdigkeit. Gleitet mit dem Boot vorbei an Brücken, Dörfern und dem Uhrturm.
Unterkunft: Fenix Inn (oder ähnlich)
Keine inbegriffenen Mahlzeiten

Tag 20: Melaka – Singapur

Mit einem lokalen Bus seid ihr ca. 5 Stunden unterwegs um Singapur zu erreichen. Ihr überquert die zweite und letzte Grenze eurer Reise durch Südostasien. Während einer Stadtrundfahrt entdeckt ihr die alten und die neuen Teile der Stadt und fahrt durch Little India und Chinatown. Am Abend habt ihr die Möglichkeit an der berühmten Nachtsafari durch den Zoo Singapurs teilzunehmen.
Unterkunft: Hotel Bencoolen (oder ähnlich)
Keine inbegriffenen Mahlzeiten

Tag 21: Singapur

Heute heißt es nach einer langen und wunderbaren Reise durch Südostasien Abschied nehmen – von eurer Gruppen, dem Gruppen Leiter und der atemberaubenden Gegend. Ihr reist zu einer von euch gewählten Uhrzeit ab. Falls ihr noch länger bleiben wollt, hilft euch euer CEO gerne dabei weitere Unterkünfte zu finden um euren Aufenthalt zu verlängern.
Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück

Gruppen Leitung

Anreise

Unterkunft

Verpflegung

Reise-Leistungen

  • 21 Reisetage
  • An- & Abreise in Eigenregie (Flüge auf Anfrage per E-Mail)
  • 20 Übernachtungen
  • Übernachtungsmöglichkeiten: einfache Hotels oder Hostels (13x), Bungalow (2x), einfache Berghütte (2x), Nachtzug (3x)
  • Verpflegung: Frühstück (11x), Mittagessen (4x), Abendessen (3x); Plane genügend Geld für weitere Mahlzeiten ein
  • Transferfahrten mit lokalen Busse, Privatfahrzeugen, Nachtzügen, Fähren
  • Englischsprachige, lokale Reiseleitung

Highlights inklusive

  • Fahrt mit einem traditionellen Bambusfloß
  • Wanderungen zu abgelegenen Bergdörfern
  • Besuch einer Teeplantage
  • Khao Sok Nationalpark

Optional zubuchbare Leistungen

  • Bangkok:
    Grand palace $15, 
    Wat Po $3, Klong(Canal) Tour ca. $10-30, Thai massage $10-30/Stunde
  • Chiang Mai:
    Doi Suithep $2 (zzgl. Transport), 
    Bicycle tour $15-30 für einen halben Tag, Thai Cookery Course $30 für einen halben Tag, Kan Toke Traditional Dinner $30
  • Krabi:
    Four Islands Tour, including snorkeling $30, Scuba diving $80-200, Cooking Class $30 für einen halben Tag
  • Koh Samui:
    Cooking Class $70 für einen halben Tag
  • Penang:
    Chong Fatt Tze Mansion $4
  • Cameron Highlands:
    Tageswanderung mit einem Guide 99RM, Halbtageswanderung mit einem Guide 78 RM, Countryside Tour $4
  • Kuala Lumpur: 
    KL Menara Tower $6, Petronas Towers $0, Islamic Arts Museum $4, Lake Gardens Bird Park $10
  • Melaka:
    River cruise $3
  • Singapur:
    Singapore Zoo $18

Diese Reise ist ein "18-to-Thirtysomethings" Trip - für die Jungen und Junggebliebenen genau das Richtige: actionreich, interessant und sparsam!

Eigenanreise

20 Übernachtungen
Reise Nr.von - bisÜPreise 
19GABS0331.01. - 20.02.19201.359,15 €
 
 
nur Eigenanreise 
19GABS0416.02. - 08.03.19201.359,15 €
 
 
nur Eigenanreise 
19GABS0502.03. - 22.03.19201.342,15 €
 
 
nur Eigenanreise Buchen
19GABS0601.04. - 21.04.19201.299,65 €
 
 
nur Eigenanreise Buchen
19GABS0713.05. - 02.06.19201.299,65 €
 
 
nur Eigenanreise Buchen
19GABS0827.05. - 16.06.19201.299,65 €
 
 
nur Eigenanreise Buchen
19GABS0903.06. - 23.06.19201.342,15 €
 
 
nur Eigenanreise Buchen
19GABS1024.06. - 14.07.19201.342,15 €
 
 
nur Eigenanreise Buchen
19GABS1111.07. - 31.07.19201.342,15 €
 
 
nur Eigenanreise Buchen
19GABS1229.07. - 18.08.19201.342,15 €
 
 
nur Eigenanreise Buchen
19GABS1305.08. - 25.08.19201.579,00 €
 
 
nur Eigenanreise Buchen
19GABS1426.08. - 15.09.19201.529,00 €
 
 
nur Eigenanreise Buchen
19GABS1512.09. - 02.10.19201.529,00 €
 
 
nur Eigenanreise Buchen
19GABS1619.09. - 09.10.19201.529,00 €
 
 
nur Eigenanreise Buchen
19GABS1704.11. - 24.11.19201.579,00 €
 
 
nur Eigenanreise Buchen
19GABS1821.11. - 11.12.19201.579,00 €
 
 
nur Eigenanreise Buchen
19GABS1906.12. - 26.12.19201.599,00 €
 
 
nur Eigenanreise Buchen
19GABS2031.12. - 20.01.20201.599,00 €
 
 
nur Eigenanreise Buchen
keine freien Plätze  
wenige freie Plätze  
freie Plätze  

Veranstalter: G Adventures Inc.

Andere Termine sind auf Anfrage buchbar! 

Hinweis: Die Reisen sind im Allgemeinen nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet!

Fernreisen
18-39 Jahre

Südostasien - Krabi Strand
Ansprechpartner 0 52 37 - 89 08 21
  • Startseite
  • Südostasien on a shoestring - Bangkok to Singapore (18-39 J.)