Reiseart wechseln
RISIKOLOS NEUBUCHEN
0% Stornierungsgebühren bis 30.04.2020

#GOgreen

NACHHALTIGKEIT BEI GO JUGENDREISEN



Nachhaltigkeit ist uns wichtig! Wir arbeiten Tag für Tag daran, Erlebnisse im Jugendtourismus zu schaffen, die sowohl in ihrem Design als auch in ihrer Umsetzung einprägsam und nachhaltig sind. Unsere Verantwortung ist es, dafür zu sorgen, dass wir unsere Interaktionen mit unserer Umgebung und Qualität mit Respekt für die lokale Umwelt, die Gemeinschaft und die Wirtschaft verbinden.

Nachhaltigkeit in Zahlen:

  • 95% der Reisen werden mit gut ausgelasteten Reisebussen angetreten
  • 90% der Teilnehmer verbringen ihren Sommer im Zeltlager

Wir setzen schon seit dem Beginn auf das Motto: Qualität statt Quantität.

Dies zieht sich von der Produktgestaltung bis hin zur Materialbeschaffung. Wir arbeiten seit Jahren mit Zulieferern aus der nahen Umgebung zusammen um Transportwege zu sparen und den ökologischen Fußabdruck so gering wie möglich zu halten. Der Großteil unseres Materialen wird von deutschen oder europäischen Herstellern bezogen. Beispielhaft arbeiten wir mit Zeltlieferanten aus Hannover und Tschechien zusammen, zudem werden unsere Matratzen aus Thüringen geliefert. Wenn möglich werden Bauteile in Eigenproduktion in unserem Lager in Deutschland, nach dem Motto: „Made in Augustdorf“ oder direkt in den Destinationen hergestellt.

Seit Jahren arbeiten wir daran nachhaltige Lösungen zu designen.

In den Destinationen versuchen wir immer mehr lokale Anbieter und Verantwortliche in unsere Produkte zu integrieren, um auch in dem lokalen Leben eine positive Wirkung zu hinterlassen. Wir verzichten größtenteils auf Touren zu den Touristen Spots und konzentrieren uns darauf unbekannte Reiseziele anzubieten um dem Massentourismus entgegen zu wirken. Durch unsere Konzentration auf Aktivreisen fällt dies leicht und bietet Jugendlichen die Möglichkeit Urlaubsreisen von einer nachhaltigen Perspektive zu betrachten.

95% unserer Reisen werden mit gut ausgelasteten und modernsten Reisebussen angetreten, damit senken wir im Vergleich zum modernen Mittelklasse-PKW den CO²-Ausstoß um bis zu 87%. Um zum einen viele Abfahrtsorte anbieten zu können und zum anderen eine hohe Busauslastung zu erreichen, bündeln wir unsere Fahrten zu den jeweiligen Reisezielen. Kurzum, ein ausgeklügelter Fahrplan mit entsprechenden Busumstiegen zur Streckenverkürzung und besserer Auslastung ist unser Erfolgskonzept.

Die Unterbringung in modernen Zelten minimiert den Energieverbrauch enorm. 90% unserer Reisenden verbringen ihren Sommer im Zeltlager. Es gibt kaum ein nachhaltigeres Reisekonzept als Campen! Durch die Verwendung von Zelten und Mobilehomes wirken wir der wachsenden Bodenversiegelung entgegen. 

Nichts kann unserer Zukunft mehr helfen als Bildung. Aus diesem Grund setzen wir nachhaltig auf die Ausbildung sowie Weiterbildung unserer Mitarbeiter. Wir bilden jedes Jahr neue Tourismuskaufleute aus und setzt damit auf Ressourcen aus dem eigenen Haus. 90% unserer Auszubildenden werden direkt übernommen.

Reiseart wechseln