|  Reiseart wechseln

Südamerika - Galápagos Camping Adventure (18-39 J.)

Termine Preise Buchen

Intensiv und ursprünglich - das sind die Grundsätze unseres Camping Adventures auf den Galápagos-Inseln. Lasst euch bei diversen Ausflügen und Aktivitäten von der Vielfalt des Landes verzaubern. Taucht ein die vielfältige Tier- und Pflanzenwelt Ecuadors und folgt den Spuren von Charles Darwin.

Highlights auf der Tour: 

  • Besuch der Charles-Darwin-Forschungsstation
  • Übernachtung unter freiem Sternenhimmel
  • Schnorcheln in Loberia
  • Aufzuchtsstation von Riesenschildkröten

Reiseverlauf "Galápagos Camping Adventure": Tag 1-9

Tag 1 Bienvenidos a Quito (Quito)
Die ecuadorianische Hauptstadt Quito heißt euch herzlich Willkommen. Am Abend erwartet euch euer Guide für die kommenden Tage und ihr lernt eure Gruppe kennen.
Unterkunft: Hotel Eugenia (oder ähnlich)

Tag 2 Ab auf die Insel! (Quito - Santa Cruz)
Von Quito aus startet ihr mit dem Flugzeug auf die Galápagos Inseln. Nachmittags besucht ihr das Interpretationszentrum, welches sich mit der Naturgeschichte der region beschäftigt. 
>>Bitte beachtet, dass bei Ankunft auf den Galapagos-Inseln eine Eintrittsgebühr in Höhe von 100 USD fällig wird. Diese wird von der ecuadorianische Regierung erhoben und dient dem Schutze und der Forschung des Nationalparks.<<
Unterkunft: Hotel Mar Azul Galapagos (oder ähnlich)
Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück

Tag 3 Berge & Meer (Santa Cruz - Floreana Island)
Heute habt ihr den Tag zur freien Verfügung auf der Insel San Cristóbal. Hier gibt es fast so viele Seelöwen wie Menschen. Optional könnt ihr euch dazu entscheiden zu schnorcheln oder Playa Mann oder La Lobería zu besuchen.
Unterkunft: Hotel Mar Azul Galapagos (oder ähnlich)

Tag 4 Es wird tierisch (Floreana Island)
Ihr startet am Morgen mit dem Schnellboot auf die Insel Isabela. Haltet unbedingt Ausschau nach wilden Tieren in ihrem natürlichen Lebensraum. Am Mittag macht ihr einen Stopp auf der Insel Floreana. Vertritt dir die Beine und genieße ein wunderbares Essen in einem von G Adventures unterstützten Restaurant. Hier unterstützt ihr gleichzeitig auch noch die Einheimischen! Danach geht's nach Isabela. Euer Campingplatz ist in den Ausläufern des Vulkans Sierra Negra und liegt mitten im Herzen des Schildkrötengebiets. 
Unterkunft: Campo Duro Isabela Camp (oder ähnlich)
Inbegriffene Mahlzeiten: Mittagessen | Abendessen

Tag 5 Die Tüchtigen werden belohnt (Floreana Island - Isabela Island)
Wandere für einen atemberaubende Blick auf den Vulkan Sierra Negra. Heute habt ihr Zeit für euch - um zu schnorcheln oder die Aufzuchtstation für Riesenschildkröten oder die Flamingo-Lagune zu besuchen. 
Unterkunft: Campo Duro Isabela Camp (oder ähnlich)
Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück | Abendessen

Tag 6 Heute wird es tierisch (Isabela Island - Santa Cruz)
Ihr fahrt mit dem Schnellboot zurück nach Santa Cruz. Ihr besucht die geschichtsträchtige Charles-Darwin-Forschungsstation. Auf einem Rundgang durch die Ausstellung seht ihr die jüngsten Fotos der Vulkanausbrüche. Vor allem seht ihr hier aber auch viele Arten der in Gefangenschaft lebenden Schildkröten und Leguane. Sie befanden sich am Rande des Aussterbens und konnten durch die großartige Arbeit der Forscher und Freiwilligen am Leben gehalten werden. So bleibt das Ökosystem der Galápagos-Inseln im Gleichgewicht. 
Ihr seht außerdem die Aufzuchtstation der Galápagos-Schildkröten-Jungtiere. 
Unterkunft: Hostal Morning Glory (oder ähnlich)
Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück

Tag 7 Natur pur (Isabela Island)
Ihr habt heute genug zeit um die Insel zu erkunden. Wandert zur schönen Tortuga Bay, macht eine Kayak Tour oder entspannt am Strand.
Unterkunft: Hostal Morning Glory (oder ähnlich)
Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück

Tag 8 Zurück an Land (Santa Cruz - Quito)
Mit dem Flugzeug geht es am Morgen wieder zurück nach Quito. Gemeinsam mit der Gruppe lasst ihr hier die Reise noch einmal Revue passieren und tauscht nochmals die gesammelten Erfahrungen aus.
Unterkunft: Hotel Eugenia (oder ähnlich)
Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück

Tag 9 Hasta Luego Ecuador! (Quito)
Abreise in Eigenregie

 

Diese Reise ist ein "18-to-Thirtysomethings" Trip - für die Jungen und Junggebliebenen genau das Richtige: actionreich, interessant und sparsam!

*** ACHTUNG: Bitte teile uns unter "Mitteilungen/Sonstiges" deinen vollständigen Namen, deine Staatsangehörigkeit, deine Reisepass-Nummer und das Ablaufdatum deines Reisepasses mit! ***

Termine für 2020 sind bald verfügbar

Gruppen Leitung

Gruppen Leiter vor Ort

Ihr werdet während des gesamten Trips vor Ort von eurem englischsprachigen Gruppen Leiter ("Chief Experience Officer | CEO") begleitet.

Euer CEO

  • versucht für alle den bestmöglichen Trip zu organisieren
  • hat ein breitgefächertes Wissen über die Region - historisch, kulturell, religiös und sozial
  • berät und hilft, wenn neben den organisierten Highlights weitere Unternehmungen geplant werden
  • kann tolle einheimische Lokalitäten empfehlen und euch mit Einheimischen bekannt machen

Zudem werden teilweise lokale Guides mit größerem und spezifischem Wissen engagiert, um die individuellen Erlebnisse für euch bestmöglich zu präsentieren.

Gruppengröße: ~ 16 | ø 12

Anreise

Eigenanreise

Die An- und Abreise ist grundsätzlich nicht im Preis enthalten. Vorteil: Ihr könnt euch die besten und günstigsten Flugverbindungen im Netz suchen. Alternativ bieten wir euch - nach Möglichkeit - Flüge auf Anfrage per E-Mail an.

Vor Ort - Transfere mit:

  • Flugzeug, öffentliches Schnellboot, Minibus, Pick-Up, öffentlicher Bus

Diverse Wege werden gewandert!

Unterkunft

Die Unterkünfte während des Trips:

  • Camping (6 Nächte)
  • einfache Hotels (2 Nächte)

Alle Nächte in "Mehrbettzimmern" (geschlechter-getrennt)!

Verpflegung

Selbstverpflegung bzw./oder Frühstück | Mittagessen | Abendessen

Ihr werdet viele verschiedene Speisen kennenlernen, denn das Essen ist oftmals nicht inklusive (s. individuelle Tagesbeschreibung). So könnt ihr an den meisten Orten des Trips überall essen, wo es euch hinzieht. Egal wieviel euch das Essen wert ist, grundsätzlich kann günstig gegessen werden.
Die Gruppen essen vermehrt gemeinsam, um möglichst viel zusammen auszuprobieren und die Gemeinschaft der Gruppe zu genießen. Euer CEO kann euch die besten Restaurants empfehlen.

Während des Aufenthalts in abgelegenen Regionen ist das Essen reichlich inklusive aus frischen, örtlichen Zutaten.

Videos
Leistungen
  • 9 Reisetage
  • An- & Abreise in Eigenregie (Flüge auf Anfrage per E-Mail)
  • 8 Übernachtungen
  • Übernachtungsmöglichkeiten: Campingplätze (2x), Hostel (4x), einfache Hotels (2x)
  • Verpflegung: Frühstück (5x), Mittagessen (1x), Abendessen (2x); Plane USD 130-170 für weitere Mahlzeiten ein
  • Transferfahrten mit verschiedenen Transportmitteln vor Ort: Flugzeug, öffentliches Schnellboot, Minibus, Pick-Up, öffentlicher Bus
  • Lokaler englischsprachiger Naturführer für alle mit inbegriffenen Aktivitäten (zertifiziert vom Galapagos-Nationalpark) auf den Inseln, Repräsentant in Quito
Highlights inklusive
  • Ganztägige Wanderung zum Vulkan Sierra Negra
  • Ausflug ins Hochland (Floreana)
  • Schnorchelausflug um Loberia (Floreana)
  • Besuch der Flamingo-Lagune und der Aufzuchtsstation für Riesenschildkröten (Isabela)
  • Besuch der Charles-Darwin-Forschungsstation und den Lavatunneln (Santa Cruz)
  • Hafensteuer Isabela
  • Möglichkeiten zum Schnorcheln, Schwimmen und unglaubliche Tierbeobachtungen
  • Inlandsflüge
  • Alle Transfers zwischen den Reisezielen sowie zu inbegriffenen Aktivitäten und zurück
;
Reiseart wechseln