|  Reiseart wechseln

Jede Sprachreise startet mit vielen Fragen und Überlegungen!

Hier geben wir Ihnen erste Antworten und Infos rund um unsere GO Sprachreisen:

Sie wissen noch nicht, ob Ihr Kind mit dem Bus oder mit dem Flugzeug anreisen soll und in welcher Unterkunft es am besten aufgehoben ist? Allgemein fragen Sie sich bestimmt was vor einer Sprachreise noch beachtet werden muss!? Wahrscheinlich hat Ihr Kind Bedenken, ob eine Sprachreise für Jugendliche das Richtige ist, denn in den Ferien lernen, klingt vielleicht erst einmal abschreckend. Das ist es gemeinsam mit vielen Jugendlichen jedoch ganz und gar nicht!
Wir helfen Ihnen gerne bei allen Fragen weiter: 

Für die Anreise, sowohl mit modernen Reisebussen als auch mit renommierten Fluggesellschaften, haben wir verschiedene Abfahrtsorte bzw. Abflughäfen im Angebot. Für die entsprechenden Reisen finden Sie dies in der jeweiligen Preis- und Termintabelle. Sie können den für Sie nächstgelegenen wählen und buchen. 

Unsere Unterrichtseinheiten in unserer eigens geführten Sprachschule in Weymouth & Portland und den Schulen in Poole und Saint-Malo sind so konzipiert, dass es zum Einstieg einen Einstufungskurs für alle Schüler gibt. Daraufhin werden alle Schüler ihrem Sprachniveau entsprechend, in Gruppen eingeteilt, sodass das Lernen und Vertiefen der englischen Sprache individuell und optimal gestaltet werden kann. Die Lehrer sprechen ausschließlich Englisch und gestalten den Unterricht mit verschiedenen Aufgaben so, dass die Zeit wie im Flug vergeht aber auch effektiv genutzt wird. Welches Sprachlevel Ihr Kind hat, erfahren Sie grundsätzlich hier.

Das Programm rund um den Sprachkurs wird von unseren deutsch- und englischsprachigen Betreuern so gestaltet, dass die Schüler möglichst viel von der Umgebung kennen lernen können und Zeit zum Entspannen haben. Was unsere Freizeit- und Aktivprogramme ausmacht, erfahren Sie unter Freizeit.

Nach dem Freizeitprogramm gehen die Schüler in ihre Unterkunft. Diese kann bei den verschiedenen Reisen unterschiedlich sein – Residenzen oder Privatunterkünfte. Welche Unterkunft für Ihr Kind die Richtige ist, liegt natürlich auch in Ihrem Ermessen. Informationen zu den unterschiedlichen Möglichkeiten erhalten Sie hier.

Eine gute Betreuung zeichnet uns aus - sicher möchten auch Sie, dass Ihr Kind bestens betreut ist. Wieso unsere ausgezeichneten und zertifizierten Teamer so wichtig sind und was sie den ganzen Tag für Aufgaben haben, außer sich um Ihre Kinder zu kümmern, erfahren Sie unter Betreuung.

Weiterführende Informationen zu unseren HanseMerkur-Versicherungen finden Sie hier.
Der Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung wird generell dringend empfohlen (mindestens)!

Tagtäglich werden uns sehr viele Fragen gestellt, die wir nicht unbeantwortet lassen wollen. Unsere FAQs verraten Ihnen, was Sie beachten müssen und nehmen Ihnen vielleicht schon einige Ängste – vor allem, wenn es die erste Reise für Ihr Kind ist, bei der Sie nicht dabei sind.

Für einen persönlichen Kontakt, das Nehmen der natürlichen Ängste von Eltern und die Klärung aller Fragen, stehen wir Ihnen gerne montags bis freitags von 9 bis 17 Uhr unter 05237 – 89 08 170 oder unter info@go-sprachreisen.de zur Verfügung.

In Ihrem persönlichen „Mein GO Reiseportal“ finden Sie nach der Reisebuchung spezifische und allgemeine Reisezielinformationen. In diesen haben wir alles zusammengestellt, was Sie wissen müssen – von A wie Allergien bis Z wie Zeitzone.

Nach einer sorgfältigen Vorbereitung und der Beantwortung Ihrer Fragen, bleibt lediglich die Entscheidung, in welches unserer wunderschönen Ziele es gehen soll. Ob England, Frankreich, Malta, in die USA oder nach Irland – diese Entscheidung treffen selbstverständlich Sie mit Ihrem Sohn oder Ihrer Tochter. Wie stehen Ihnen gerne beratend zur Seite!

Achtung: Bitte beachten Sie die Ausweispflicht auf allen GO Sprachreisen (auch für Reisen innerhalb Deutschlands)! Bei Reiseantritt muss ein gültiger Kinderreisepass, Reisepass oder Personalausweis mitgeführt werden und unseren Betreuern vorgezeigt werden. Andernfalls kann die Reise nicht angetreten werden und es muss zum aktuellen Preis umgebucht werden oder die Reise wird mit 90% des Reisepreises storniert.

Reiseart wechseln