Pressemitteilung: GO Jugendreisen: Jugendreise gesucht - zwischen den Jahren gebucht

zurück zur Übersicht

03.01.2013 | GO Jugendreisen

In der Zeit von Weihnachten bis Heilige Drei Könige ist es gute Tradition in deutschen Familien, sich Gedanken über den Urlaub im kommenden Jahr zu machen. Die Reiseprofis von GO Jugendreisen beobachten seit einigen Jahren eine starke Tendenz zur Buchungsentscheidung rund um den Jahreswechsel. Denn oftmals müssen die Eltern Anfang des neuen Jahres ihren gesamten Jahresurlaub einreichen. Aus dieser Planung entstehen zumeist die ersten Gedankenspiele zum Thema Jugendreisen im Sommer. Soll unser Sohn/unsere Tochter wieder oder auch zum ersten Mal auf Jugendreise gehen, lautet die zentrale nachweihnachtliche Frage. Gleich danach folgt die Frage nach dem besten und vertrauenswürdigsten Anbieter.

Hauptgrund hierfür ist sicherlich die Sorge der Eltern um ihre Kinder. Aber eines ist auch den Eltern im Grunde klar: Früher oder später müssen Kinder lernen, auf eigenen Füßen zu stehen und nach und nach mehr Verantwortung für ihr Tun zu übernehmen. Die Jugendforschung belegt, dass Kinder und Jugendliche Eigenständigkeit und Selbstvertrauen insbesondere dadurch gewinnen, dass sie sich mit Gleichgesinnten austauschen, sich Dinge abschauen und gemeinsame Erfahrungen sammeln. Eine gut betreute Jugendreise von GO Jugendreisen bietet Kindern und Jugendliche diese Chance. Dabei ist es vollkommen egal, ob das eigene Kind ein Sportass, eine Partymaus, ein Pausenclown, ein Mauerblümchen oder ein Kumpeltyp ist – bei GO Jugendreisen kommen alle auf ihre Kosten!

Die Familien nutzen oftmals die entspannte Zeit zwischen den Jahren für Gespräche über das sensible Thema Jugendreisen. „Die Eltern haben endlich einmal Zeit, um sich über das Thema Jugendreise ausgiebig Gedanken zu machen“, erklärt der geschäftsführende Gesellschafter Gert Just. Rund 25 Prozent des gesamten Buchungsaufkommens erfolgte in der abgelaufenen Saison bis zum Ende der ersten Januarwoche. Dies lag sicher nicht nur an der besinnlichen Weihnachtszeit, sondern auch an den interessanten Frühbucherrabatten von bis zu 15 Prozent.

Einige Eltern nutzen in diesem Jahr bereits die günstige Buchungsphase vor Weihnachten, um ihrem Kind statt eines Smartphone oder einer Playstation eine Jugendreise unter den Weihnachtsbaum zu legen. Tendenz: steigend! Aufgrund der bisherigen Buchungszahlen und der allgemeinen Marktentwicklung rechnet GO Jugendreisen auch 2013 erneut mit einer spürbaren Buchungszunahme. „Eine kontinuierliche Verbesserung der Reiseziele sowie eine konsequente Weiterentwicklung der Marketingstrategie spielen für uns eine zentrale Rolle für ein erfolgreiches Jahr 2013“, betonen die Verantwortlichen von GO Jugendreisen, „wir sind gut aufgestellt – der Sommer kann kommen!“

GO Jugendreisen ist die Produktschiene „Betreutes Jugendreisen“ der VOYAGE Reiseorganisation GmbH. VOYAGE ist einer der führenden Jugendreiseveranstalter in Deutschland. Das Paderborner Unternehmen mit Hauptsitz im nordrhein-westfälischen Augustdorf führt seit 1986 Jugendcamps, Klassenfahrten und Ferienfreizeiten im europäischen Ausland durch. Das unverwechselbare Sport- und Freizeitangebot, kombiniert mit hochwertiger Verpflegung und jugendgerechten Unterkünften macht VOYAGE zu einem Premium-Anbieter von betreuten Jugendreisen. Jedes Jahr verbringen deutlich mehr als 20.000 Jugendliche ihren Sommerurlaub mit VOYAGE.

bool(true)